Branchennachrichten

Ist militärisches GPS genauer als ziviles GPS?

2020-04-13
Der User Range Error (URE) der GPS-Signale im Weltraum ist für zivile und militärische GPS-Dienste tatsächlich gleich. Die meisten heutigen zivilen Geräte verwenden jedoch nur eine GPS-Frequenz, während Militärempfänger zwei verwenden.
Die Verwendung von zwei GPS-Frequenzen verbessert die Genauigkeit durch Korrektur von Signalverzerrungen, die durch die Erdatmosphäre verursacht werden. Zweifrequenz-GPS-Geräte sind für den zivilen Einsatz im Handel erhältlich, aber aufgrund ihrer Kosten und Größe auf professionelle Anwendungen beschränkt.
Mit Augmentationssystemen können zivile Benutzer tatsächlich eine bessere GPS-Genauigkeit als das Militär erhalten.